Abitur oder Ausbildung?

Die Wirtschaftsschulen für Hotellerie, Gastronomie, Handel und Dienstleistungen (WIHOGA) Dortmund bieten für nahezu alle Einstiegsqualifikationen ein passgenaues und marktgerechtes Bildungsangebot.

Das Wirtschaftsgymnasium an der WIHOGA Dortmund hat – als einzige Schule in Nordrhein-Westfalen - die berufliche Ausrichtung „Hotellerie, Gastronomie, Tourismus und Event“. Innerhalb von drei Jahren erwerben die Schülerinnen und Schüler sowohl das Abitur als auch berufliche Kenntnisse.

Wer mit Abitur ins Hotelmanagement will, sollte den zweijährigen Bildungsgang speziell für Hochschulzugangsberechtigte (Abitur oder Fachhochschulreife) absolvieren.

Schülerinnen und Schüler der Hotelberufsfachschule streben – neben dem mittleren Schulabschluss (mit oder ohne Qualifikationsvermerk) - gezielt Fortschritte bei der beruflichen Vorbereitung in Hotellerie und Gastronomie sowie einen Ausbildungsplatz an.  Dieser Bildungsgang wird an der WIHOGA Dortmund – je nach Vorbildung - in zwei verschiedenen Varianten angeboten.