Doppelqualifikation: Staatl. gepr. Betriebswirt/in & Bachelor of Arts in Business Management

Der Abschluss der Hotelfachschule und der geplanten Wirtschaftsfachschule für zukünftige Handelsmanager ist im Deutschen Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen (DQR) und im Europäischen Qualifikationsrahmen (EQF) der Stufe 6 zugeordnet und entspricht damit dem Niveau eines Bachelorabschlusses; allerdings sind mit ihm nicht dieselben Berechtigungen verbunden.

Die Studierenden der Wirtschaftsfachschulen an der WIHOGA Dortmund können schon seit 2014 ein nahezu paralleles Bachelor Studium absolvieren. Dies ist möglich durch die Kooperation mit der Akademie für Unternehmensmanagement (AFUM) und der staatlichen britischen Buckinghamshire New University.

Aufgrund der Synergien, die sich aus der Ausbildung und der Lehrveranstaltungen an der WIHOGA Dortmund ergeben, wird das Bachelorstudium verkürzt auf 2 Semester (=12 Monate) inkl. Bachelor-Thesis.

Das bedeutet, dass nahezu zeitgleich in 24 Monaten der Abschluss „Staatl. gepr. Betriebswirt/in" und der international anerkannte Universitätsabschluss „Bachelor of Arts (B.A.) in Business Management“ erworben werden kann.

Weitere Details zu Ablauf, Inhalten, Terminen und Anmeldung unter bachelor@_we_dont_like_spam_wihoga.de

Vorteile des Doppelstudiums

  • Praxisorientiertes, kompaktes Studium mit doppelter Qualifikation
  • Nutzung von Synergien zwischen Ausbildung, Weiterbildung und Studium
  • Nach ca. 1 Jahr Präsenzstudium an der WIHOGA Dortmund sind Sie zusätzlich vorläufig eingeschriebene/r Student/in der Buckinghamshire New University (GB). Den Bachelorabschluss erreichen Sie erst mit dem erfolgreichen Abschluss des Staatl. gepr. Betriebswirt an der WIHOGA Dortmund.
  • International anerkannter Universitätsabschluss + renommierter Wirtschaftsfachschulabschluss
  • Mit der Doppelqualifikation stehen Ihnen national und international Top-Positionen im Management offen.
  • Option für Masterstudium und spätere Promotion

By the way ...

  • Auch Studierende, die bereits ihre zweijährige Weiterbildung an der Wirtschaftsfachschule aufgenommen haben, können noch ins parallele Bachelorstudium einsteigen.
  • Ehemaligen bzw. erfolgreichen Absolventen der WIHOGA Dortmund ist ebenfalls jederzeit das Bachelor-Studium noch berufsbegleitend möglich. Allerdings stünde dieser Gruppe auch das berufsbegleitende MBA-Studium (Master of Business Administration) über die WIHOGA und deren Partner-Studienzentrum AFUM offen.

Broschüre zum Download: