IHK Zertifikatslehrgang Incentive- und Eventmanagement

In Kooperation mit der ISM Dortmund, WIHOGA Dortmund und der IHK Dortmund lernen Sie die Konzeption, Planung und Organisation von Incentives und Events kennen.

Beschreibung

Incentives sind mittlerweile im Bereich der Mitarbeiteranreize und –motivation ein nicht mehr wegzudenkendes Werkzeug. Ob Urlaub, Eventbesuch und Flussrafting für das Teambuilding – besondere Reiseformen und Reiseziele sowie exklusive Events sind teilweise für Mitarbeiter attraktiver als ihr finanzieller Gegenwert oder finanzielle Anreize an sich geworden. Zudem nutzen immer mehr Unternehmen anstelle klassischer Werbung Events für die Emotionalisierung ihrer Produkte und Marken – oder Destinationen wie München (Oktoberfest), Las Vegas oder Abu Dhabi (Formel 1) inszenieren sich mit Events als attraktive Reiseziele. Daher ist Kompetenz in diesem Bereich heute in der Tourismus-  und Eventbranche eine USP für Mitarbeiter, die Anstellungen oder Aufstiegsmöglichkeiten in dieser Branche suchen. Der Weiterbildungslehrgang stattet die Teilnehmer genau mit diesen Basiskompetenzen und deren praktischen Anwendung im Betrieb aus und weist auch auf besondere Fallstricke bei z.B. Steuern, Recht, Planung und Haftung hin.

Ziele

Am Anfang steht die Event- oder Incentive-Idee, die sich an dem Ziel des Unternehmens orientieren muss. Der Zertifikatslehrgang „Incentive- und Eventmanagement“ unterstützt die Teilnehmer, Incentives und Events im Sinne des Auftraggebers/Unternehmens erfolgreich und sicher zu konzipieren, zu planen und umzusetzen. Sie werden in die Lage versetzt, im Incentive- und Eventbereich konkrete Produkte professionell zu konzipieren, zu erstellen und umzusetzen sowie beim Kunden erfolgreich zu präsentieren. Sie analysieren hierzu Destinationen, regionale Angebote und Best-Practice-Beispiele, wählen ihre Leistungspartner gezielt nach den erforderlichen Qualitätskriterien aus und setzen Events und Incentives qualitätsvoll, sicher und zielgruppenspezifisch um.

Zielgruppen

PCOs, Touristische Leistungsträger, Studenten der Hotellerie und Gastronomie, Incentivehäuser, Auszubildende der Hotellerie und Gastronomie, Agenturen

 

Inhalte

Modul 1: Incentive und Events – wichtige (v.a. touristische) Produkte

  • Der Markt von und für Incentives und Events, der Incentiveplan, Eventkonzeption und -planung

Modul 2: Analyse Anforderungen & Ziel-/Konzeptentwicklung für ein Incentive/Event

  • Beschaffung und Erschließung von Marktdaten/Nachfrageanalyse, Primärmarktforschung, Analyse/Festlegung der Zielsetzung, Grobkonzeption von Incentives und Events

Modul 3: Die operative Produktentwicklung

  • Konzeption, Planung und Steuerung Incentive/Event, Erarbeitung/Anwendung von Checklisten

Modul 4: Rechtliche und steuerliche Aspekte bei Inventives und Events

  • Erarbeitung von Checklisten

Modul 5: Qualitätsmanagement bei Incentives und Events

  • Analyse der Servicequalität möglicher Partner, Verfahren Qualitätsmanagement und Kontrolle, Risikomanagement/Strategisches Controlling

 

Zertifikats-Test

  • (gecoachtes) Praxisprojekt in Form einer Anwendung der Lehrgangsinhalte auf Fragestellungen des eigenen / eines konkreten Betriebs (Power-Point-Präsentation)

Ansprechpartner und Anmeldung

Der Lehrgang wird von der ISM Academy Dortmund organisiert und findet in den Räumen der ISM in Dortmund statt. Die Anmeldung erfolgt über die Internetseite der IHK Dortmund.

Lehrgangsseite ISM Academy mit weiteren Informationen und Ansprechpartnern

Anmeldeseite der IHK Dortmund