10. Auflage!

Wir freuen uns, Ihnen im Jubiläumsjahr "60 Jahre WIHOGA" schon zum 10. Mal unser WIHOGA-Sommerakademie-Programm präsentieren zu können. Erstmalig wird es separate 2. Phase geben, bei der gemeinsam mit der GAD (Gastronomische Akademie Deutschland e.V.), ebenfalls in deren Jubiläumsjahr "60 Jahre GAD", Workshops für Lehrer*innen angeboten werden.

In den u.a. Tabellen finden Sie nicht nur die Titel der Seminare, sondern dort auch die Links auf die detaillierten Seminarausschreibungen und die Anmeldeformulare.

Sollten Sie Fragen haben bzw. Firmenkontingente mit Sonderkonditionen buchen wollen, wenden Sie sich gerne an uns unter sommerakademie@wihoga.de oder telefonisch an 0231 792207-0.

Vielen Dank für Ihr Interesse.

WIHOGA-Sommerakademie (Phase 1: 16. - 19. Juli 2019)

Im Rahmen der ersten Phase der WIHOGA-Sommerakademie, werden praxisorientierte Fortbildungsmodule zu aktuellen Themen angeboten, die während der NRW-Sommerferien, komprimiert auf eine Woche - als Tages- oder Halbtagseminare bzw. -Workshops auf dem WIHOGA-Campus in Dortmund statt­finden.

 

Unsere Referenten sind ausgewählte, branchenerfahrene Experten und Praktiker, Berater und Unter­nehmer, die die aktuellen Entwicklungen im Markt kennen und ihr Wissen auf eine Weise vermitteln, dass die Teilnehmer/innen es unmittelbar in Ihrem Betrieb umsetzen können.

 

Zielgruppen dieses hochwertigen Programms sind selbstständige Unternehmer, angestellte Führungs- und Nachwuchsführungskräfte aus Hotellerie und Gastronomie oder aus dem Modehandel, die sich weiterqualifizieren bzw. ihr Wissen auffrischen wollen. Geeignet sind die Module insbesondere auch für ehe­malige Wirtschaftsfachschulabsolventen sowie für engagierte aktive Studierende.

Dienstag, 16.07.Mittwoch, 17.07.Donnerstag, 18.07.Freitag, 19.07.
Management/ Operations

Yield- und Revenuemanagement

 

Bianca Spalteholz
SPALTEHOLZ HOTELKOMPETENZ

Online Sales & Marketing,von der Website über OTAs,Bewertungs- und Channelmanagement

 

Bianca Spalteholz
SPALTEHOLZ HOTELKOMPETENZ

Erfolgsfaktoren der Gewinner: Bestandshotels im dynamischen Wettbewerb auf Kurs halten.

 

Tina Froböse
SELECT Hotel Advisory Services

"Social Media und Datenschutz – geht das überhaupt?“

 

Thomas Hendele
HOGA Datenschutz

Catering/

F & B-Praxis

Umami - Herzhafte Köstlichkeiten

 

Heiko Antoniewicz

Comfort Food - Moderne Landhausküche

 

Heiko Antoniewicz

Fingerfood - großartige Kleinigkeiten

 

Heiko Antoniewicz

Green Glamour - Vegetarisches erleben

 

H. Antoniewicz

Modehandel

Warenkunde für kaufmännische Azubis im Modehandel I

 

Anne Müller
AM Design

Warenkunde für kaufmännische Azubis im Modehandel II

 

Anne Müller
AM Design

"Wie kann der (stationäre) Modehandel seine Zukunft durch Gastronomie sichern?"

Artikel TW 03.04.2019

 

Jean Georges Ploner
- Global F&B Heroes -
Ploner Hospitality Consulting GmbH

Gast- & Kundenorientierung

Best Practices –für Serviceorientierung & wertschätzende Umgangsform,mit dem Kunden und im Team!

 

Frauke Reckord 
fm consult

Best Practices –für Serviceorientierung & wertschätzende Umgangsform,mit dem Kunden und im Team!

 

Frauke Reckord 
fm consult

Führung/

Strategie

Führung in komplexen Zeiten

 

Götz Braake ICH!

Magnetisches Mitarbeiter-Management

 

Götz Braake
ICH!

Vorbild Führungskraft - der überzeugende Auftritt durch Rhetorik und Mimik

 

Götz Braake
ICH!

 

 

 

Führung braucht reflektierte Persönlichkeit - mehr denn je!

10:00 - 13:00 Uhr

 

Klaus Häck HOMMEQUADRAT

Führung braucht reflektierte Persönlichkeit - mehr denn je!

10:00 - 13:00 Uhr

 

Klaus Häck HOMMEQUADRAT

 

 

Führung braucht reflektierte Persönlichkeit - mehr denn je!

14:00 - 17:00 Uhr

 

Klaus Häck HOMMEQUADRAT

Führung braucht reflektierte Persönlichkeit - mehr denn je!

14:00 - 17:00 Uhr

 

Klaus Häck HOMMEQUADRAT

WIHOGA-Sommerakademie 2019 (Phase 2: 16. - 18. September 2019)

Im Rahmen der zweiten Phase der WIHOGA-Sommerakademie, werden praxisorientierte Fortbildungsmodule für Lehrer*innen an Berufskollegs, Berufsschulen etc. angeboten.

Gerade für Praxis- und Werkstattlehrer*innen hat es eine besondere Bedeutung, sich für die anstehenden Herausforderungen in einer sich schnell und dynamisch entwickelnden Hotellerie und Gastronomie aufzustellen.

Berufsschulen und deren Lehrer*innen dürfen nicht hinterher hängen, damit das duale Ausbildungssystem auch zukünftig eine hohe Qualität aufweist. Die angebotenen Workshops sollen dabei helfen, Konzepte zeitgemäßer Bildung zu entwickeln.

Montag, 16.09.Dienstag, 17.09.Mittwoch, 18.09.
GAD-Berufsschullehrer-Seminare

2-Tagesworkshop:

 

Digitalisierung im Gastgewerbe, Konsequenzen für den Unterricht und die Lehr- und Lernumgebung

 

Klaus Häck/ Hommequadrat &
Harald Becker/ WIHOGA Dortmund

Innovativ, gerecht, einfach -


Leistungsbewertung neu gestalten und unterschiedlichen Niveaus gerecht werden

 

Joachim Oest &
Jan Weber
DEICHDENKER Innovationsagentur

 

Ausgangslage:

 

  • Veränderungen der Gesellschaft
  • Digitalisierung - wie arbeiten Menschen in Zukunft?
  • welche Strukturen gibt es in modernen Betrieben?
  • wie läuft Kommunikation heute (Altersklasse 18 - 38)?

Konsequenzen für den Unterricht:

 

  • 21st Century Skills
  • 4K-Modell
  • was gehört zukünftig zur Grundausbildung
  • wie müssen Lehrkräfte agieren im Spannungsfeld "Lehrplan, Lernfelder, IHK-Prüfung, Digitalisierung in der Hotellerie"?

Exkursion/ Trendtour:

 

  • Küche 4.0
  • Warenwirtschaft
  • Supply Chain
  • Mobile Payment
  • Online-Reservierung u. -Bestellung

Konsequenzen für die Lehr-Werkstätten (Lehrküche, Lehrrestaurant):

 

  • wie müssen die Lehr-Werkstätten idealerweise ausgestattet sein, um dem schnellen Wandel gerecht zu werden?
  • welche Verknüpfungen müssen mit den anderen Lernfeldern (auch kaufmännisch!) im Unterricht geleistet, welche Schnittstellen bedient werden?
  • "Dream your digital teaching kitchen!"
  • "Dream your digital teaching restaurant!"