11. Auflage (2020) in Planung ...

Auch in 2020 planen wir, wieder zwei Phasen der Sommerakademie anzubieten. Das neue Programm wird voraussichtlich im Februar 2020 veröffentlicht.

WIHOGA-Sommerakademie (Phase 1)

Im Rahmen der ersten Phase der WIHOGA-Sommerakademie, werden praxisorientierte Fortbildungsmodule zu aktuellen Themen angeboten, die während der NRW-Sommerferien, komprimiert auf eine Woche - als Tages- oder Halbtagseminare bzw. -Workshops auf dem WIHOGA-Campus in Dortmund statt­finden.  

Unsere Referenten sind ausgewählte, branchenerfahrene Experten und Praktiker, Berater und Unter­nehmer, die die aktuellen Entwicklungen im Markt kennen und ihr Wissen auf eine Weise vermitteln, dass die Teilnehmer/innen es unmittelbar in Ihrem Betrieb umsetzen können. 

Zielgruppen dieses hochwertigen Programms sind selbstständige Unternehmer, angestellte Führungs- und Nachwuchsführungskräfte aus Hotellerie und Gastronomie oder aus dem Modehandel, die sich weiterqualifizieren bzw. ihr Wissen auffrischen wollen. Geeignet sind die Module insbesondere auch für ehe­malige Wirtschaftsfachschulabsolventen sowie für engagierte aktive Studierende.

WIHOGA-Sommerakademie (Phase 2 - in Kooperation mit der GAD)

Im Rahmen der zweiten Phase der WIHOGA-Sommerakademie, werden - in Kooperation mit der GAD - praxisorientierte Fortbildungsmodule für Lehrer*innen an Berufskollegs, Berufsschulen etc. angeboten.

Gerade für Praxis- und Werkstattlehrer*innen hat es eine besondere Bedeutung, sich für die anstehenden Herausforderungen in einer sich schnell und dynamisch entwickelnden Hotellerie und Gastronomie aufzustellen.

Berufsschulen und deren Lehrer*innen dürfen nicht hinterher hängen, damit das duale Ausbildungssystem auch zukünftig eine hohe Qualität aufweist. Die angebotenen Workshops sollen dabei helfen, Konzepte zeitgemäßer Bildung zu entwickeln.