Karrieresprung im Hospitality Management

Der Besuch einer renommierten Hotelfachschule mit dem begehrten Abschluss „Staatl. gepr. Hotelbetriebswirt/in“ und das damit verbundende Management-Know-how dienen seit vielen Jahren dazu, sich selbst für die Zukunft unabhängig und professionell aufzustellen.

Hinsichtlich der tiefgehenden und direkt umsetzbaren kaufmännischen Kenntnisse sowie der Führungskompetenzen genießen insbesondere die Absolvent*innen der WIHOGA Dortmund weltweit eine hervorragenden Ruf und bekleiden Top-Positionen in allen Segmenten der Hotellerie, Gastronomie und Dienstleistungsbranchen bzw. haben sich als selbstständige Unternehmer etabliert.

Die wichtigsten
Infos auf einen Blick

Dauer/Orga­nisation

2 Jahre (4 Semester) Vollzeitstudium

oder 3 Jahre (6 Semester) berufsintegrierend dual

Beginn​

Sommersemester (Februar) und Wintersemester (August)

Ziele/Abschluss
  • Staatlich geprüfte*r Betriebswirt*in
  • optional zusätzlich: Fachhochschulreife
  • optional zusätzlich: B.A. Bachelor in Business Management
    (Doppelqualifikation)
Praxis
  • Praxisprojekte
  • Exkursionen
  • Gastreferenten
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Marketing
  • Rechnungswesen/ Controlling
  • Wirtschaftsinformatik/ Digitalisierung
  • Wirtschaftsmathematik/ Statistik
  • Steuern
  • Personalmanagement
  • Ernährungslehre/ Lebensmittelrecht
  • Hotellerie- und Gastronomie-Management
  • Projektarbeit
  • Deutsch/ Kommunikation
  • Business-Englisch
  • Volkswirtschaftslehre/ Politik
  • Wirtschafts- und Arbeitsrecht

Unsere Absolvent*innen gelten in der Hotellerie und Gastronomie, in der Catering- und Veranstaltungsbranche sowie in der zugehörigen Zulieferindustrie als auf höchstem Niveau für Führungsaufgaben bzw. für eine Selbstständigkeit qualifiziert. Somit gelingt in der Regel direkt im Anschluss an die 2-jährige Weiterbildung der Einstieg ins mittlere Management. Auf Grund der hohen Professionalität werden die Absolventen zudem stark von anderen Dienstleistungsbranchen nachgefragt.

Eingangsvoraussetzungen für die endgültige Aufnahme sind:

mindestens Mittlerer Schulabschluss plus

  • abgeschlossene Ausbildung in der Hospitality Branche plus im Anschluss mindestens ein Jahr einschlägige Berufspraxis
  • oder fünfjährige Berufserfahrung im Hotel- und Gaststättengewerbe im weitesten Sinne

Aufgenommen werden nicht nur Studierende mit einer abgeschlossenen Ausbildung in den klassischen Gastro- und Hotelausbildungsberufen, sondern auch Absolventen der Ausbildungsberufe Kaufmann/-frau für Tourismus und Freizeit, Tourismuskaufmann/-frau, Veranstaltungskaufmann/-frau, Sport- und Fitnesskaufmann/-frau, Servicekaufmann/-frau für Luftverkehr, Speiseeishersteller/in, Flugbegleiter/in und andere Service orientierten Berufe.

Die einschlägige Berufspraxis kann unter bestimmten Umständen auch noch während des Fachschulbesuchs absolviert werden. Lass dich individuell durch uns beraten!

Neben der Schulausbildung nach der APO-BK und unabhängig von den durchzuführenden Prüfungen nach der APO-BK dienen zahlreiche besondere Zusatzmerkmale und -maßnahmen des Bildungsgangs der außerordentlichen Vorbereitung der Schüler*innen auf eine erfolgreiche Ausbildung oder ein erfolgreiches Studium im Anschluss an den Bildungsgang. Diese Maßnahmen werden nicht durch das Land NRW refinanziert und werden somit durch Zuwendungen an den Förderverein unterstützt. Nähere Infos gerne auf Anfrage.
  • „WIHOGA-Coaching-Konzept“ zur optimalen Vorbereitung auf Führungsaufgaben (z.B. Einstufung in Führungs­kompetenz-Raster, regelmäßiges Feedback zur persönlichen Entwicklung, Seminar „Selbst­management“, persönliche Karriere-Coaching-Sitzung mit externen, professionellen Coaches, Seminar „Die ersten 100 Tage als Führungskraft“)
  • alle Studierenden durchlaufen – zusätzlich zum Standard-Unterricht im Fach Deutsch/ Kommu­nikation – ein intensives Rhetorik-Training inkl. Videoaufzeichnung und –analyse und Feed­back-Sitzungen
  • Im gesamten Schulgebäude wird ein Hochleistungs-WLAN-Netz zur Verfügung gestellt.
  • Durchgängig nutzen Schüler, Lehrer und Verwaltung „Microsoft Office 365“.
  • Das „Intranet“ der WIHOGA wird v.a. über die Plattform „TEAMS“ realisiert.
  • Dabei gilt für alle die aktuelle Nutzungsvereinbarung, die zu Beginn der Schulzeit ausgehändigt wird und unterschrieben werden muss.
  • Beratung und Betreuung der Schüler/innen bei der Beschaffung und beim sicheren und professionellen Einsatz eigener Laptops/ Tablet-PCs
  • Nutzung spezieller Branchensoftware (inkl. Aktualisierung, Wartung und Schulung)
  • Teilnahme an mehreren CareerFairs und Projektpräsentationen pro Jahr
  • Einbindung der Schüler/innen in die verschiedenen Netzwerke der WIHOGA Dortmund. Verschiedene Jobbörsen und Netzwerk-Plattformen stehen den Schülern der WIHOGA online zur Verfügung. Ehemalige und Freunde der WIHOGA bieten den Schülern Praktika im In- und Ausland an.
  • Teilnahmemöglichkeiten an Branchenevents, internen Schulungs- und Infoveranstaltungen
  • Exkursionen zu verschiedenen branchentypischen Betrieben und Messen (für Schüler/innen ohne weitere Kosten)
  • Vorbereitung der Ausbildereignungsprüfung nach AEVO
  • On-Campus-Wohnheim

Wie kann ich
mich bewerben?

Um den Schulbesuch an der WIHOGA Dortmund aufnehmen zu können, nutze zunächst unser Online-Bewerbungs­formular und lade dabei schon möglichst alle erforderlichen Dokumente als PDF-Dateien hoch. Bei Rückfragen zum Anmelde­verfahren steht dir unsere Schulsekretärin Frau Lampe gerne zur Verfügung. Du erhältst anschließend von uns eine Eingangsbestätigung mit einer Checkliste der noch einzureichenden Unterlagen.

Unsere besonderen
Zusatzleistungen

Erfahre mehr über die Besonderheiten der WIHOGA Dortmund. Bei uns wirst du individuell betreut und kannst viele Vorteile nutzen.

Tim Langer
Hotelbetriebswirt

Schreibe deine
eigene Story

Schau dir die Erfolgsgeschichten unserer Absolventen/innen an: Sie erzählen dir ihre Beweggründe, Erfahrungen und Ziele ihrer Reise mit der WIHOGA Dortmund.

Deine Ansprech­partner

Harald Becker

Schulleiter, Bildungsgangleiter Wirtschaftsfachschule

Simone Lampe

Sekretariat & Beratung
alle Fachbereiche

Worauf wartest du noch?

Starte jetzt deine Karriere mit der WIHOGA.

Dein persönlicher
Kontakt

WhatsApp Chat

+49 (0)151 74545427

Telefon

+49 (0)231 792207-0

Montags bis Freitags
von 08:00 - 15:00 Uhr

Infomaterial anfordern

Erhalte kostenloses Infomaterial zu unseren Bildungsangeboten.

WhatsApp Chat

+49 (0)151 74545427

Telefon

+49 (0)231 792207-0

Montags bis Freitags
von 08:00 - 15:00 Uhr

Erhalte kostenloses Infomaterial zu unseren Bildungsangeboten.

Telefon

+49 (0)231 792207-0

Montags bis Freitags
von 10:00 - 15:00 Uhr

Schreib uns
eine E-Mail

Die mit * makierten Felder sind Pflichtfelder.