Aktuelles:

  • 28.01.2018 - Ehemaliger Schulleiter Hermann Drüke verstorben

    Am 28.01.2018 verstarb der langjährige Schulleiter der WIHOGA, Dipl.-Hdl. Hermann Drüke im Alter von fast 91 Jahren....

    Drüke führte die Schule von 1964 bis 1978, bevor er seine Karriere in der Schulaufsicht fortsetzte. Durch seine exzellente Vernetzung in Hotellerie, Gastronomie und Schulministerium wurde die einstige Gaststätten- und Hotelfachschule in den 70er Jahren zur Wirtschaftsfachschule (1971), und eine...
  • 21.01.2018 - Familienstiftung Wolf "Freunde der WIHOGA Dortmund"

    Schulträgervereinsvorsitzender Jürgen Wolf errichtet anlässlich seines 75. Geburtstags eine Familienstiftung zur...

    Jürgen Wolf übernahm 1981 die ehrenamtliche Führung des Schulträgervereins, der seit 1959 eine der renommiertesten Hotelfachschulen betreibt. Das Berufskolleg WIHOGA Dortmund ist zur Marke geworden, hat sich auf dem im Jahre 2007 bezogenen neuen Campus sehr beeindruckend entwickelt und bietet heute...
  • 20.12.2017 - Erste Bachelor-Absolventen an der WIHOGA Dortmund geehrt!

    Die meisten konnten leider nicht zur Ehrung nach Dortmund kommen, weil sie schon im Job sind. In jedem Fall wurde...

    Erstmalig konnten jetzt erfolgreiche Absolventen der Hotelfachschule Dortmund zusätzlich im Rahmen einer Feierstunde ihre akademische Bachelor-Urkunde entgegennehmen. Dabei hoben die Geschäftsführer der AFUM, Frau Dr. Silke Mittrach und Herr Dr. Hubert Schäfer, besonders die guten Noten hervor,...
  • 13.12.2017 - Gerhard Günnewig Stiftung finanziert Berufskleidung für internationale Schüler

    Da die zugereisten Schüler/innen die für den Besuch des Praxisunterrichts in der Hotelberufsfachschule notwendige...

    Seit Januar 2016 leisten auch die Wirtschaftsschulen für Hotellerie, Gastronomie, Handel und Dienstleistungen Dortmund einen Beitrag zur bestmöglichen Integration von Migranten. Die WIHOGA Dortmund möchte über verschiedene Bildungsgänge ein durchgängiges Konzept der beruflichen Integration in die...
  • 30.11.2017 - Zusätzliche Förderung und Betreuung der Internationalen Förderklassen

    Die Dortmunder Volksbank Stiftung fördert die nicht refinanzierten Aufwendungen der WIHOGA in Höhe von 5.000 € pro Jahr.

    Seit 2016 hat die WIHOGA Dortmund Internationale Förderklassen eingerichtet, in der die zugereisten Schülerinnen und Schüler eine echte Ausbildungsvorbereitung erhalten. Der Unterricht findet sowohl in der Theorie als auch in den gastronomischen Praxisbereichen (Küche, Service, Housekeeping) statt....
  • 27.09.2017 - Herzlichen Glückwunsch!

    Am 27. September 2017 wurden an der WIHOGA Dortmund die Zeugnisse

    an neue Staatlich geprüfte Hotelbetriebswirt/innen übergeben. Die besten Absolventen wurden durch den Schulträger und die Schulleitung besonders ausgezeichnet (Foto v.l. nach rechts): Jürgen Wolf (Vorsitzender d. Schulträgervereins), Markus Werner (Stellv. Schulleiter), Viktoria Heymann (1. Platz),...
  • 21.09.2017 - WIHOGA-Teilnehmer erneut erfolgreich!

    Fabian Lepper (WIHOGA Dortmund; auf dem Foto links) hat als als strahlendes Mitglied des Siegerteams eine...

    Herzlichen Glückwunsch an das Gewinnerteam des 45. Champagne-Wettbewerbs! Die Schüler haben in diesem Jahr das Thema „Die Gläser für Champagne: Inszenierung von Genuss in der Gastronomie“ in einem gastronomischen Konzept umgesetzt. Danke für die tollen Konzepte und Ideen! Das zweite Foto...
1 2 3 4 5 6 7 >